Bahnorama Modelleisenbahnen GmbH E-Shop

Benutzer

Kato Unitrack N-Gleis elektrische Y-Weiche

Kato Unitrack N-Gleis elektrische Y-Weiche
Anfrage zu diesem Artikel »

Mehr Informationen zum Artikel:

Die neue Y-Weiche verfügt über die gleiche Präzision und Zuverlässigkeit wie die anderen Weichen in der UNITRACK Geometrie. Auch der Antrieb der Y-Weiche ist in der Gleisbettung untergebracht. Die Y-Weiche ist eine SToppweiche. das POwer-Routing System der Stoppweichen kann durch Stellschrauben auf der Unterseite der Weiche auch deaktiviert werden. Hiermit wird die Stoppweichen-Funktionalität aufgehoben.

Die Y-Weiche erlaubt die Verbindung mit dem 126 mm kurzen Weichentyp R481-15° (Art.-Nr. 78203 und 78204) und den gebogenen Gleisen mit Radien R249-15° (Art.-Nr. 78110) und 481-15°(Art.-Nr. 78109) woraus sich verschiedene Gleisabstände von 49.5 mm bzw. 66 mm ergeben (siehe Grafik). Die Y-Weiche kann auch mit der Weiche R718-15° (Art.-Nr. 78203 und 78204) kombiniert werden. Durch diese Kombination erhalten Sie einen Gleisabstand von 41,5 mm und die Einbaumöglichkeit von 55 mm breiten Bahnsteigen. In Kombination mit den R481-15° Weichen ergibt sich ein Parallelgleisabstand von 33 bzw. 66 mm und der Einbau von 42 mm breiten Bahnsteigen.

Eine Besonderheit der KATO Weichen sind die sehr flachen Unterflurantriebe. In den Weichen versteckt sich ein äußerst robuster und durchzugsstarker Magnetspulenantrieb. Durch die besondere Konstruktion bleiben die Weichen dennoch sehr niedrig und wirken orginalgetreu. Die elektrischen Weichen werden durch ein 2-poliges Anschlusskabel mit Strom versorgt.

Gestellt werden sie mit Hilfe des Weichenschalters Art.Nr. 78500, an den das Weichenkabel dank eines Steckersystems bequem angeschlossen werden kann. Es können beliegig viele Weichenschalter aneinander gesetzt werden. Vor den ersten Schalter muss jedoch ein Gleichrichter Art.Nr. 78503 gesteckt werden, um den Wechselstrom des Trafos beim KATO PowerPack nicht notwendig!) in Gleichstrom zu verwandeln. Die Endabschaltung der Weichenantriebe erfolgt über den Weichenschalter! Die Stromaufnahme beim Schaltvorgang beträgt 0.5 A.

Artikel wurde hinzugefügt!